Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Über uns













> > >



BBS Aktuell

Schweißtechnik
25.04.2013

Lob für junge Schweißerin aus Ahaus

Das ist selten beim Deutschen Verband für Schweißtechnik (DVS): Die Ahauser Kursstätte in der Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS) hatte zum Regionalwettbewerb in Münster die einzige weibliche Teilnehmerin mitgebracht. Lisa Marie Hartog behauptete sich bei ihrer erstmaligen Teilnahme mit einem 8. Platz im MAG-Schweißen bei „Jugend schweißt“ unter ihren männlichen Mitstreitern.

Auch die Bilanz ihrer männlichen Kollegen aus der Ahauser Kursstätte kann sich sehen lassen. Im Metall-Schutzgasschweißen hat Karsten Bellach (Firma MVK Blech- und Metallverarbeitung GmbH) den dritten Platz gemacht. Christian Föcking (Edelstahlverarbeitung Terbahl) war im Wolfram-Inertgasschweißen mit einem zweiten Platz erfolgreich. Im Lichtbogenschweißen behaupteten sich Thomas Egbringhoff (Agravis Technik Ahaus-Borken GmbH) und Tim Pieper (SKM  - Stahl- und Maschinenbau GmbH) mit dem jeweils zweiten und dritten Platz. Alle Teilnehmenden aus der BBS sind in der Ausbildung zum/zur Metallbauer/in (Konstruktionstechnik).


Der Wettbewerb auf Bezirksverbandsebene wird alle 2-3 Jahre in den DVS-Kursstätten im Münsterland durchgeführt. Die Sieger haben sich für den Landeswettbewerb qualifiziert und haben die Chance, die Qualifikation für den Bundeswettbewerb zu erhalten. Dieser Wettbewerb mit Eventcharakter bietet den Jugendlichen zwischen 16 und 21 Jahren die Gelegenheit, ihre fachkundlichen Kenntnisse und praktischen Fähigkeiten miteinander zu messen und für UNS bedeutet es "gelebte Nachwuchsförderung".

Informationen zu den Schweiß-Lehrgängen der BBS im Internet: www.bbs-ahaus.de.

Schweißwettbewerb

Karsten Bellach, Lisa Marie Hartog, Tim Pieper, Christian Föcking und Thomas Egbringhoff nach dem Wettbewerb (v.l.n.r.).

zurück




Druckversion