Home Kontakt Sitemap A-Z Impressum
Beratung Übergang Schule-Beruf Ausbildung Weiterbildung Jobs Über uns
Übergang Schule-Beruf









> >



Beratung und Begleitung

Junge Menschen benötigen durchaus Unterstützung bei der Lebenswegplanung und Berufswahl - vor allem Jugendliche mit schlechteren Startchancen, mit sozialen und/oder individuellen Benachteiligungen. Für diese Jugendlichen aber auch für Eltern und Lehrer bieten folgende Beratungsstellen des BOZ kostenlose Begleitung und Beratung an:

  • Beratungsstelle Blinker
  • BuT-Beratungsstelle im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets
  • JUGEND STÄRKEN im Quartier


Der Beratungsansatz ist lösungsorientiert, um Ressourcen aufzuspüren und realistische Ziele zu erarbeiten. Die soziale, schulische und/oder berufliche Integration der jungen Menschen stellt das zentrale Ziel der Beratungsstellen des Berufsorientierungszentrums dar.


Die Beratung ist in der Regel Einzelfallhilfe.  Sie kann, je nach Situation und Person, in Zusammenarbeit mit Partnern aus einem breit aufgestellten Netzwerk stattfinden, z.B. der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter, dem Jugendamt, Erziehungsberatungsstellen, Suchtberatungsstellen (auch Onlinesüchte), sozialpsychiatrische Beratungsstellen und dem Jugendmigrationsdienst.




Druckversion